Prostatabeschwerden, Prostataerkrankungen, Prostata Erkrankung

Prostatabeschwerden, Prostataerkrankungen

Beratung und Therapie bei Prostatabeschwerden

Im Ergebnis meiner mehr als Dreißigjährigen Tätigkeit als Therapeut bin ich zu der Überzeugung gelangt, dass Prostataerkrankungen, wie

  • Gutartige Vergrößerung der Prostata/Benigne Prostatahyperplasie
  • Entzündung der Prostata/Prostatitis
  • erektile Dysfunktionen (in Begleitung dieser Erkrankungen)

oft psychische Hintergründe haben.

Mit meinen Patienten finde ich regelmäßig andere Ursachen für Prostataprobleme und zwar:

  • eine offensichtlich nicht sofort erkennbare psychische Komponente, die sich hinter den Symptomen der genannten Prostataerkrankungen versteckt

Meine Erfahrung zeigt deshalb, dass

  • es oft nicht ausreicht, ein Antibiotikum zu nehmen
  • es nie genügt, nur eine reine Symptombekämpfung durchzuführen, egal ob chemisch oder naturheilkundlich
  • dass Sie als Betroffener immer nach dem persönlichen „Warum“ dieser Symptome fragen sollten, um eine Chance zu haben, die Probleme nachhaltig anzupacken

Wenn Sie also unter einer Prostataschwäche oder -erkrankung leiden und eine Reihe von Behandlungen bereits hinter sich gebracht haben, der Erfolg jedoch nicht von langer Dauer war:

dann kann Beratung und Therapie in meiner Praxis Ihnen folgende Vorteile bieten:

  • persönliche und individuelle Herangehensweise
  • keine Standardtherapien, sondern ein auf Sie abgestimmter Behandlungsplan
  • Ganzheitlichkeit. Dabei finden neben der symptomatischen Therapie auch die psychischen Seiten Ihrer Prostata-Erkrankung Beachtung.
  • das bedeutet: naturheilkundlich/komplementäre Symptomtherapie und psychologische Beratung/Mentoring in einer Hand

Es ist gut möglich, dass ich Ihnen in Ihrem Fall auch helfen kann.
Um das festzustellen und um Ihnen und mir eine qualifizierte Entscheidung über eine Beratung oder Therapie zu ermöglichen, ist die erste Konsultation kostenfrei.

Vereinbaren Sie am besten gleich Ihren Termin in unserem Online-Kalender!