Behandlung Burnout, Depression

Behandlung Burnout / Depression

Kernkompetenzen:

Die Art und Weise, wie ich behandle ist das Resultat meiner seit 1985 bestehenden lückenlosen Arbeit am Menschen im medizinischen, pflegerischen und psychologisch beratendem Feld.

Vielleicht haben Sie bereits eine Diagnose, die Ihnen Burnout oder Depression, bzw depressive Episoden bescheinigt?

Aber sind Sie wirklich depressiv, nur weil Sie sich vielleicht

  • antriebslos und lustlos fühlen?
  • impotent fühlen und eine Libidoschwäche oder erektile Dysfunktion haben?
  • scheinbar grundlos traurig fühlen?
  • dabei beobachten weniger Interesse an Kontakt mit Ihren Mitmenschen zu verspüren?
  • dabei ertappen, weniger Appetit zu haben?

Oder aber

  • zu risikoreichem Verhalten, wie schnellem Autofahren, riskanten Sportarten hingezogen fühlen?
  • noch einmal ausprobieren wollen?
  • zu Kaffee, Alkohol und anderen Substanzen irgendwie hingezogen fühlen und meinen nicht ohne zu können“?

Vielleicht ist es vielmehr so, dass Sie momentan oder über eine längere Zeit sehr stark durch das unglaublich wichtige Phänomen Streß belastet sind?

Möglicherweise haben Sie eine Herangehensweise, Ihre persönlichen Probleme zu bewältigen, die Sie eher im Kreis führt als einen Ausweg finden läßt?

Das alles kann mittel- und langfristig zu nachhaltigen Symptomen führen, die denen einer Depression oder eines Burnouts ähneln.

Meine Klienten bekommen deshalb regelmäßig von ihren Therapeuten chemische, beruhigende oder antidepressiv wirksame Medikamente verordnet.

Viele Männern, denen es so geht und die eventuell sogar die Diagnose „Burnout“ oder Depression gestellt bekommen haben können sich einfach nicht damit abfinden und fühlen sich sogar zum Teil gebrandmarkt.

Es kann also gut sein, dass eine gegebene Diagnose erst einmal in Frage gestellt werden muss, um einen Ausweg zu finden, der zu Ihnen passt.

Was wäre nun, wenn diese Symptome die Sie an sich feststellen weniger mit dem zu tun haben, was man gemeinhin unter Depression versteht?

Wenn es bei Ihnen keine Depression ist was Ihre Beschwerden verursacht, das können wir im Vorgespräch näher erkunden, dann kann ich Ihnen helfen.

Männer sind anders krank!

Deshalb behandle und begleite ich Männer völlig anders!

Meine Klienten erfahren es immer wieder als Vorteil, dass wir

  • die für Sie auslösenden Faktoren Ihrer Probleme identifizieren
  • einen individuellen und für Sie logisch nachvollziehbaren Therapieplan erstellen
  • keinerlei Standardbehandlungen anwenden
  • Mentoring/Beratung und symptombezogene Therapie eventueller körperlicher Begleiterscheinungen in einer Hand halten und sie sich nicht zu verschiedenen Therapeuten begeben müssen

Um Ihnen und mir eine qualifizierte Entscheidung über eine Beratung oder Therapie zu ermöglichen, ist die erste Konsultation kostenfrei.

Vereinbaren Sie am besten gleich Ihren Termin in unserem Online-Kalender!